Blog 

4.Trinationaler Energiekongress am 6.11 in Landau in der Pfalz

Trion Climate (1) 17 Oktober 2018
TRION-climate e.V. organisiert seit 2015 mit Unterstützung der Oberrheinkonferenz einen jährlichen Trinationalen Energiekongress. Diese Kongressreihe hat bereits in Liestal, Lörrach und Mulhouse stattgefunden. Der 4. Trinationale Energiekongress wird in Kooperation mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz in Landau angeboten und von Herrn Staatssekretär Dr. Thomas Griese eröffnet. 

Der diesjährige Kongress ist den Erneuerbaren Energien gewidmet. Nach einer Keynote der Pfalzwerke Netz AG zum Netzausbau im Zuge der Energiewende, werden Vertreter der Gebietskörperschaften über den Stand der erneuerbaren Energien in der Oberrheinregion berichten. Schließlich werden die Energie Südwest und die GRDF-Gaz Réseau Distribution France aus der Sicht der Unternehmen Erneuerbare und Wertschöpfung für die Region gegenüberstellen.
 
Am Nachmittag werden 2 Besichtigungen von Leuchtturmprojekten parallel angeboten (bitte bei der Anmeldung gewünschte Tour ankreuzen):
  • Tour 1 in Frankreich: Geothermiekraftwerk ECOGI in Rittershoffen, Groupe Electricité de Strasbourg
  • Tour 2 in Deutschland : Windpark Offenbach+LAMP (Landau Microgrid Project), Energie Südwest AG

Der Kongress richtet sich an Vertreter/innen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft. Simultanübersetzung wird angeboten. Die Teilnahme ist kostenlos, aber eine Anmeldung ist bis zum 30. Oktober auf www.trion-climate.net erforderlich. Da die Plätze insbesondere für die Besichtigungen begrenzt sind, sind die Vereinsmitglieder von TRION-climate e.V. prioritär.
Quelle : Euro-District Pamina


Kommentar senden
Bitte füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Artikel zu kommentieren.

Geben Sie bitte die Zeichen auf dem Bild hier ein
Wir erfassen Ihren Namen, ihre E-Mail Adresse und Telefonnr, um Ihren Kommentar zu verifizieren und ggf. zu veröffentlichen. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.
Blog Related

Zurück zu Artikel